Anzeige
Anzeige

Ehemaliger GPP-Kandidat holt Weltmeistertitel

eine Aktion von
1
1

Bewerbung (April bis Anfang August)

Du kannst dich schon jetzt für das nächste Casting bewerben. Fülle das Bewerbungsformular aus und bewirb dich! Wenn du deine Bilder hochlädst, machst du den ersten Schritt ins Rampenlicht.

2
2

Kalender-Voting (April bis Ende August)

Eine große Online-Community stimmt darüber ab, wer eine Runde weiterkommen soll. Erzähle deiner Familie und Kollegen von deiner Bewerbung und bitte sie ebenfalls darum, für dich zu voten.

3
3

Kalender-Shooting (Mitte September)

36 Kandidaten werden zum Kalender-Shooting in Düsseldorf eingeladen. Sie erwartet ein aufregender Tag, an dem sich alles um sie dreht. Jeweils zwölf weibliche und männliche Kandidaten werden Stars im Handwerkskalender.

4
4

Final-Voting (Dezember bis Ende Februar)

Sechs Frauen und sechs Männer stellen sich zur Wahl für Miss und Mister Handwerk 2018. Motiviere Freunde und Familie, im großen Final-Voting bis zum 26. Februar 2018 für dich zu stimmen!

5
5

Final-Voting (bis 26. Februar)

Das große GPP-Final-Voting 2018 ist beendet.

6
5

Finale in München (März)

Wer wird "Miss und Mister Handwerk 2018"? Auf der Internationalen Handwerksmesse (IHM) in München gibt die Jury am 7. März 2018 Miss und Mister Handwerk bekannt.

April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
Januar
Februar
März
Ereignis: Bewege den Mauszeiger über ein Ereignis in der Timeline, um mehr Informationen zu erhalten.
Aktueller Zeitpunkt: Du befindest dich hier auf der Timeline.

Ehemaliger GPP-Kandidat holt Weltmeistertitel

Michael Eschle, Maler- und Lackierermeister und ehemaliger Kandidat bei Germany's Power People, ist Weltmeister im Powerlifting und hat einen neuen Weltrekord aufgestellt.

 

Der 42-jährige Maler- und Lackierermeister Michael Eschle konnte sich in den Niederlanden den Weltmeistertitel im Powerlifting sichern. Der ehemalige Kandidat von Germany's Power People konnte bei dem Kraftdreikampf aus Kniebeuge, Bankdrücken und Kreuzheben sogar einen Weltrekord in der letzten Disziplin aufstellen. Bei Germany's Power People war Eschle ebenfalls sehr erfolgreich. Er schaffte es in den Handwerkskalender für 2014 und nahm auch an der Wahl zu Mister Handwerk 2014 teil. Dort musste er sich aber einem Konkurrenten geschlagen geben.

Eschle Michael Maerz 3246 V2 neu

Der durchtrainierte Handwerker ließ sich damals zum ersten Mal für ein Casting vor der Kamera ablichten. Im Vordergrund stand dabei nicht allein der Spaß, betonte Eschle. Er wollte mit seiner Teilnahme an der Casting-Aktion potenziellen Nachwuchs auf seinen Beruf aufmerksam machen. Als Obermeister der Innung seines Handwerks in Trier-Saarburg engagiert sich der Maler und Lackierer auch ehrenamtlich für seinen Beruf.

Text: Lars Otten; Fotos: © privat / Werbefotografie Weiss

Zurück

Danke für Ihre freundliche Unterstützung

Berufsbekleidung, Arbeitsschuhe, Betriebsbedarf und vieles mehr im Online Shop von engelbert strauss.Die GHM als Messeorganisation für Handwerk und Mittelstand entwickelt, veranstaltet und organisiert erfolgreiche Messen für alle Branchen, in denen Handwerk und Mittelstand aktiv sind.Home – Radio Arabella – Kulthits und das Beste von heute