Anzeige
Anzeige
1
1

Bewerbung GPP2020 (bis 23. August 2019)

Fülle das Bewerbungsformular aus und bewirb dich jetzt für GPP 2020! Wenn du deine Bilder hochlädst, machst du den ersten Schritt ins Rampenlicht.

2
2

Kalender-Voting GPP2020 (26. April bis 30. August 2019)

Eine große Online-Community stimmt darüber ab, wer eine Runde weiterkommen soll. Erzähle deiner Familie und Kollegen von deiner Bewerbung und bitte sie ebenfalls darum, für dich zu voten.

3
3

Kalender-Shooting GPP2020 (12. bis 15. September 2019)

36 Kandidaten werden zum Kalender-Shooting in Düsseldorf eingeladen. Sie erwartet ein aufregender Tag, an dem sich alles um sie dreht. Jeweils zwölf weibliche und männliche Kandidaten werden Stars im Handwerkskalender 2020.

4
4

Final-Voting GPP2020 (ab Dezember 2019)

Sechs Frauen und sechs Männer stellen sich zur Wahl für Miss und Mister Handwerk 2019. Motiviere Freunde und Familie, im großen Final-Voting 2019 für dich zu stimmen!

5
5

Final-Voting GPP2020 (bis März 2020)

Das große GPP-Final-Voting 2019 ist beendet.

6
6

Finale GPP2020 in München (März 2020)

Wer wird "Miss und Mister Handwerk 2020"? Auf der Internationalen Handwerksmesse (IHM) in München gibt die Jury im März 2020 Miss und Mister Handwerk bekannt.

April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
Januar
Februar
März
Ereignis: Bewege den Mauszeiger über ein Ereignis in der Timeline, um mehr Informationen zu erhalten.
Aktueller Zeitpunkt: Du befindest dich hier auf der Timeline.

Germany's Power People startet GPP-Challenge

YouTube ist die Video-Abspiel-Plattform schlechthin. Nun hat GPP seinen Channel aufgepeppt und präsentiert jeden Donnerstag um 15.00 Uhr die Handwerk Challenge.

 

Längst haben Handwerker YouTube entdeckt, um ihren Bekanntheitsgrad zu erhöhen und sich in den jungen Medien zu präsentieren. Germany's Power People ist schon seit September 2010 auf YouTube dabei, jetzt haben wir entschieden, unseren Channel zu erweitern. Mit den GPP-Challenge-Videos zeigen wir, wie viel Spaß das Handwerk macht und wie viel einfacher das Leben durch das Handwerk ist. Es ist vielfältig wie das Leben und jeden Tag anders. Handwerk macht Spaß! Das zeigen hier auch Power People in Wettkämpfen, bei denen sie gegeneinander antreten. 

Ex-GPP-Kalender-Star als Moderatorin

DSC 8093Als Moderatorin konnte die GPP-Challenge Sandra Hunke aus Schlangen gewinnen. Die Anlagenmechanikerin für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik war 2012 GPP-Kalender-Star, arbeitet inzwischen nebenberuflich als Model und ist aktuell deutschlandweit auf den Plakaten der Image-Kampagne des Handwerks zu bewundern. Ab sofort ist sie in allen GPP-Challenges zu sehen, in denen sich alles rund um's Handwerk dreht. Engagierte Handwerker, die Spaß an ihrem Beruf haben und ihr Können unter Beweis stellen wollen, präsentieren nicht nur ihr Gewerk vor der Kamera, nein, sie treten in einen Wettbewerb mit ihren Kontrahenten.

Im Klartext: In den GPP-Challenges kämpfen zwei Handwerker gegeneinander. Aber seht selbst, wie sie in den Videos ihr Geschick beweisen und ihrem Gegner das Fürchten lehren.

Maurer | GPP-Challenge #6| Die Handwerk Challenge

 

Die GPP-Challenge - der Ablauf

In einem Kurzinterview stellt Sandra die Challenge-Kontrahenten vor und befragt sie zu ihrem Gewerk. Und dann gehts auch schon los.

3…2…1… Go!!!

Jetzt wird es spannend, die beiden Widersacher müssen ihr handwerkliches Können zeigen, so etwa Gewerk bezogene Tätigkeiten in einem zeitlich begrenzten Rahmen erledigen. Hier heißt es Vollgas geben, denn der Sieger geht mit einem Gewinn nach Hause und der Verlierer muss eine bittere Strafe über sich ergehen lassen.

Fliesenleger | GPP Bestrafung #5 | Die Handwerk Challenge

 

Neue Videos

Jeden Donnerstag um 15:00 erscheint ein neues Video. Zunächst die jeweilige GPP-Challenge, eine Woche später die dazugehörige GPP-Bestrafung.

Wo sind die Videos zu finden? Auf dem GPP-YouTube-Channel: Germany's Power People. Die Ankündigungen findet ihr natürlich auch auf Facebook und Instagram. Wollt auch ihr auf YouTube im Rampenlicht stehen oder habt ihr Ideen, welche Aufgaben wir in den verschiedenen Gewerken stellen sollen? Dann meldet euch einfach über unser Kontaktformular. Wir freuen uns auf euch! Und jetzt viel Spaß mit der GPP-Challenge.

Autor: Manuel Quirl
Fotos: © Manuel Quirl, Jürgen Ulbrich

Was dich sonst noch interessieren könnte

Miss & Mister Handwerk 2019: die Jury

Sie müssen sich entscheiden. Neben einem Voting im Internet und der Publikumswertung, entscheidet auch eine Jury darüber mit, wer von den Kandidaten den Titel Miss und Mister Handwerk mit nach Hause nehmen darf.

Mehr erfahren

Die Wahl ihres Lebens

Felicitas Schake schaffte auf Anhieb den Sprung in den Kalender "Germany's Power People". Jetzt gehört die 23-Jährige zu den Finalisten für die Wahl zur Miss Handwerk. In München hofft sie auf den Titelgewinn.

Mehr erfahren

Leserkommentare

Danke für Ihre freundliche Unterstützung

Möchtest du auf dem Laufenden bleiben?
Du interessiert dich für Germany's Power People und willst keine Neuigkeiten verpassen? Dann melde dich beim GPP-Newsletter an!