Anzeige
Anzeige
1
1

Bewerbung (23. April bis 23. August)

Fülle das Bewerbungsformular aus und bewirb dich jetzt für GPP 2019! Wenn du deine Bilder hochlädst, machst du den ersten Schritt ins Rampenlicht.

2
2

Kalender-Voting (23. April bis 30. August)

Eine große Online-Community stimmt darüber ab, wer eine Runde weiterkommen soll. Erzähle deiner Familie und Kollegen von deiner Bewerbung und bitte sie ebenfalls darum, für dich zu voten.

3
3

Kalender-Shooting (13. bis 16. September)

36 Kandidaten werden zum Kalender-Shooting in Düsseldorf eingeladen. Sie erwartet ein aufregender Tag, an dem sich alles um sie dreht. Jeweils zwölf weibliche und männliche Kandidaten werden Stars im Handwerkskalender 2019.

4
4

Final-Voting (Dezember bis Ende Februar)

Sechs Frauen und sechs Männer stellen sich zur Wahl für Miss und Mister Handwerk 2019. Motiviere Freunde und Familie, im großen Final-Voting 2019 für dich zu stimmen!

5
5

Final-Voting (bis Ende Februar)

Das große GPP-Final-Voting 2019 ist beendet.

6
6

Finale in München (März)

Wer wird "Miss und Mister Handwerk 2019"? Auf der Internationalen Handwerksmesse (IHM) in München gibt die Jury im März 2019 Miss und Mister Handwerk bekannt.

April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
Januar
Februar
März
Ereignis: Bewege den Mauszeiger über ein Ereignis in der Timeline, um mehr Informationen zu erhalten.
Aktueller Zeitpunkt: Du befindest dich hier auf der Timeline.

Die Wahl 2018: Was passierte in München?

Für die Kandidaten waren die Tage in München eine aufregende Zeit, prall gefüllt mit verschiedensten Programmpunkten.

 

6. März 2018: Eintreffen der Kandidaten in München 

 Q9A594816:00 Uhr: Treffpunkt ist in der Münchner Hotellobby, wo nach einer kurzen Begrüßung die neueste Workwear-Kollektion von engelbert strauss für den Bühnenauftritt ausgegeben wird. Bettina Fischer und Claudia Stemick stellen den weiteren Ablauf vor. Danach geht es für alle aufs Zimmer zum Frischmachen für den Abend.


19:00 Uhr: Abfahrt zum gemeinsamen Abendessen mit Partnern. Hier können sich die Kandidaten untereinander kennenlernen. Die Stimmung ist in der Regel locker und gelöst, von Nervosität noch keine Spur. Ca. 22:30 Rückkehr ins Hotel und "Schönheitsschlaf".

7. März 2018: Der Tag der Entscheidung

8:00 Uhr: Abfahrt vom Hotel zur Internationalen Handwerksmesse. Nur bis 9:30 Uhr ist es noch menschenleer  auf der Messe, daher die beste Gelegenheit für eine Generalprobe. Einmal zur Musik über den Catwalk gehen, ein paar Fragen zum Warmwerden auf der Bühne beantworten, das hilft dabei ein Gefühl für das zu bekommen, was einen am Nachmittag bei der Wahl erwartet. Danach: Gelegenheit zu einem individuellen Bummel über die Messe 

 Q9A591112:30 Uhr: In der Maske warten bereits Stylist Christoph Gambeck und seine Assistentin Jenny auf zwölf inzwischen schon ziemlich nervöse Mädels und Jungs. Es geht ans Schminken und Frisieren. Begleitend macht das Team um Fotograf Axel Weiss Aufnahmen vom Geschehen. Max Molkenthin holt derweil O-Töne für den Video-Clip ein, der später auf germanyspowerpeople.de veröffentlicht wird.

15:30 Uhr: Treffpunkt an der Bühne für ein gemeinsames Gruppenfoto. Die Spannung steigt.

16:15 Uhr: Es geht los! Moderatorin Steffi Schaller vom Sender Radio Arabella führt durch die Wahl. Nach einem Kurzinterview der Jury stellt sie die einzelnen Kandidaten vor. Das heißt für die Kandidaten: ein möglichst gutgelaunter, beschwingter Gang über den Catwalk und eine sympathische Ausstrahlung sowie zwei, drei überzeugende Antworten im Kurzinterview auf der Bühne.

16:45 Uhr: Nun ist das Publikum an der Reihe. Mitarbeiter der Verlagsanstalt teilen Wahlkarten aus, auf denen die Besucher für ihre jeweiligen Favoriten stimmen können. Im Schnellverfahren werden diese wieder eingesammelt und ausgezählt, das Ergebnis wird sodann der Jury mitgeteilt.

17:15 Uhr: Die Jury berät aufgrund der vorliegenden Ergebnisse aus dem Voting sowie den Publikumsstimmen. Oft ist das Ergebnis hauchdünn, sodass das Urteil der Jury zuweilen das Zünglein an der Waage ist. 

Ca. 17:30 Uhr: Miss und Mister Handwerk 2018 stehen fest! 

Jetzt geht das Blitzlichtgewitter los, bevor es für Miss und Mister Handwerk 2018 mit der Stretchlimousine zur Wahlparty ins Weisse Bräuhaus geht, wo alle anderen schon warten.

20:15 Uhr: After-Show-Party im "Weisses Bräuhaus": Es darf gefeiert werden!!!!!!!! 

Fotos: © Werbefotografie Weiss

Leserkommentare

Danke für Ihre freundliche Unterstützung

Berufsbekleidung, Arbeitsschuhe, Betriebsbedarf und vieles mehr im Online Shop von engelbert strauss.Die GHM als Messeorganisation für Handwerk und Mittelstand entwickelt, veranstaltet und organisiert erfolgreiche Messen für alle Branchen, in denen Handwerk und Mittelstand aktiv sind.Home – Radio Arabella – Kulthits und das Beste von heute
Möchtest du auf dem Laufenden bleiben?
Du interessiert dich für Germany's Power People und willst keine Neuigkeiten verpassen? Dann melde dich beim GPP-Newsletter an!