Anzeige
Anzeige
1
1

Bewerbung GPP2021 (bis 30. Juli 2020)

Fülle das Bewerbungsformular aus und bewirb dich jetzt für GPP 2021! Wenn du deine Bilder hochlädst, machst du den ersten Schritt ins Rampenlicht.

2
2

Kalender-Voting GPP2021 (30. April bis 4. August 2020)

Eine große Online-Community stimmt darüber ab, wer eine Runde weiterkommen soll. Erzähle deiner Familie und Kollegen von deiner Bewerbung und bitte sie ebenfalls darum, für dich zu voten.

3
3

30. Juli Bewerbungsschluss

4
4

Fotoshooting (August/September)

5
5

Final-Voting GPP2021 (ab Dezember 2020)

Sechs Frauen und sechs Männer stellen sich zur Wahl für Miss und Mister Handwerk 2021. Motiviere Freunde und Familie, im großen Final-Voting 2021 für dich zu stimmen!

6
6

Final-Voting GPP2021 (bis März 2021)

Das große GPP-Final-Voting 2021 ist beendet

7
7

Finale GPP2021 (März 2021)

Wer wird "Miss und Mister Handwerk 2021"? Auf der Internationalen Handwerksmesse (IHM) in München gibt die Jury im März 2021 Miss und Mister Handwerk bekannt.

April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
Januar
Februar
März
Ereignis: Bewege den Mauszeiger über ein Ereignis in der Timeline, um mehr Informationen zu erhalten.
Aktueller Zeitpunkt: Du befindest dich hier auf der Timeline.

GPP: Holt Euch die zweite Chance!

Sensationell! Germany’s Power People feiert den 10. Geburtstag. Im Jubiläumsjahr geben wir deshalb einigen der ehemaligen Teilnehmer eine zweite Chance.


Das gibt es nur alle zehn Jahre. Ehemalige Teilnehmer am Fotoshooting dürfen sich 2019 zum zweiten Mal für das Shooting bewerben und damit für die Wahl Miss und Mister Handwerk 2020 auf der Internationalen Handwerksmesse in München. Vorausgesetzt, Euer Foto ist nicht in den Kalender gewählt worden. Das Deutsche Handwerksblatt mit seinen Partner der SIGNAL IDUNA Gruppe und der IKK classic vergeben an diese Kandidaten einmalig drei Wildcarts für das Shooting vom 12. bis zum 15. September 2019 in Düsseldorf.

Zweite Chance im Jubiläumsjahr

Normalerweise besagen unsere Teilnahmebedingungen, dass bei einer Einladung zum Fotoshooting eine zweite Teilnahme ausgeschlossen ist. Nicht so im Jubiläumsjahr. Nach der Hälfte der Bewerbungsphase erhalten ehemalige Teilnehmer  die Möglichkeit, eine zweites Mal eine Bewerbung einzureichen. Einfach dafür eine E-Mail  an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! senden und uns erzählen, warum Ihr die zweite Chance nutzen möchtet. Die Jury entscheidet, wer zu den drei Glücklichen beim diesjährigen Jubiläumswettbewerb und damit zum Fotoshooting gehört. Danach reiht sich die Handerwerkerin oder der Handwerker in das aktuelle Teilnehmerfeld ein. Die Jury entscheidet dann ein weiteres Mal, wer als Kalenderstar in den Handwerkskalender einzieht und nominiert im Herbst die Teilnehmer für die Wahl Miss und Mister Handwerk 2020. Toi, toi, toi!

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Foto: © antonioguillem/123RF.com; Text: Brigitte Klefisch

Was dich sonst noch interessieren könnte

Priyanka und Robert: Ein starkes Team

Miss Handwerk 2019 ist eine Kölner Konditorin. Mister Handwerk ist ein ­Maurer und kommt aus Leipzig. Einen Gedanken möchten die Vollbluthandwerker jungen Menschen mit auf den Weg geben: Die Welt des Handwerks ist grenzenlos.

Mehr erfahren

Leserkommentare

Danke für Ihre freundliche Unterstützung