Anzeige
Anzeige
1
1

Bewerbung GPP2020 (bis 23. August 2019)

Fülle das Bewerbungsformular aus und bewirb dich jetzt für GPP 2020! Wenn du deine Bilder hochlädst, machst du den ersten Schritt ins Rampenlicht.

2
2

Kalender-Voting GPP2020 (26. April bis 30. August 2019)

Eine große Online-Community stimmt darüber ab, wer eine Runde weiterkommen soll. Erzähle deiner Familie und Kollegen von deiner Bewerbung und bitte sie ebenfalls darum, für dich zu voten.

3
3

Kalender-Shooting GPP2020 (12. bis 15. September 2019)

36 Kandidaten werden zum Kalender-Shooting in Düsseldorf eingeladen. Sie erwartet ein aufregender Tag, an dem sich alles um sie dreht. Jeweils zwölf weibliche und männliche Kandidaten werden Stars im Handwerkskalender 2020.

4
4

Final-Voting GPP2020 (ab Dezember 2019)

Sechs Frauen und sechs Männer stellen sich zur Wahl für Miss und Mister Handwerk 2019. Motiviere Freunde und Familie, im großen Final-Voting 2019 für dich zu stimmen!

5
5

Final-Voting GPP2020 (bis März 2020)

Das große GPP-Final-Voting 2019 ist beendet.

6
6

Finale GPP2020 in München (März 2020)

Wer wird "Miss und Mister Handwerk 2020"? Auf der Internationalen Handwerksmesse (IHM) in München gibt die Jury im März 2020 Miss und Mister Handwerk bekannt.

April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
Januar
Februar
März
Ereignis: Bewege den Mauszeiger über ein Ereignis in der Timeline, um mehr Informationen zu erhalten.
Aktueller Zeitpunkt: Du befindest dich hier auf der Timeline.

Mister Handwerk: Mit Schärpe nach New York

Einen Tag nach der Wahl zum Mister Handwerk reiste Robert Dittrich zur spektakulären St. Patrick‘s Day Parade nach New York. Eine sehr emotionale Stippvisite.

 


"Ehrlich gesagt? Im ersten Moment konnte ich es gar nicht fassen", erinnert sich Robert Dittrich gut gelaunt an den Moment zurück, als er in München zum Mister Handwerk 2019 gekürt wurde. "Mein zweiter Gedanke war gleich, als allererstes werde ich mich mit den anderen Kandidaten zusammen freuen. Wir waren einfach so ein starkes Team", erzählt der sympathische Maurermeister aus Leipzig.

Die Botschaft: Handwerk ist cool

Sechs Handwerkerinnen und sechs Handwerker hatten sich am 13. März auf der Internationalen Handwerksmesse in München um den Titel Miss und Mister Handwerk beworben. Nach zwei Durchläufen auf dem Catwalk in Halle B 1 fiel die Misterwahl auf Robert Dittrich. Der 22-Jährige wird gemeinsam mit der neuen Miss Handwerk 2019, Priyanka Balamohan aus Köln, das Handwerk in der Öffentlichkeit präsentieren. Vor allem jungen Menschen möchte der Handwerksmeister die vielfältigen Karrierechancen in den über 140 Handwerksberufen näherbringen. Die Wahl fand im Rahmen des Wettbewerbs "Germany's Power People " statt. Eine Aktion vom Deutschen Handwerksblatt mit seinen Partnern, der SIGNAL IDUNA Gruppe und der IKK classic.

Ein Fest in Grün

Kleine warm-up für kommende Repräsentationspflichten: Robert Dittrich, Mister Handwerk 2019, vor dem One World TradecenterNach der Wahl wartete gleich ein weiteres Highlight auf den Weltenbummler Robert. Mit über vierzig Kollegen der freiwilligen Feuerwehr ging es mit dem Flieger direkt nach New York. Natürlich mit im Gepäck: die Schärpe "Mister Handwerk 2019". Feuerwehrleute aus ganz Sachsen waren in diesem Jahr eingeladen, an der großen St. Patrick‘s Day Parade in der Weltmetropole teilzunehmen. Der irische Nationalfeiertag findet jährlich am 17. März statt und wird inzwischen ausgelassen auf der ganzen Welt gefeiert. Das Spektakel in New York gehört mit zu den größten Festen. Tausende, vorwiegend grün gekleideter Menschen, säumen die Straßen und ehren den heiligen St. Patrick. Startpunkt ist die 44. Straße/Ecke 5th Avenue. Weiter geht es entlang des Central Parks. Ziel ist die St. Patrick‘s Cathedral.

Unvergesslicher Gänsehautmoment

Aus ganz USA reisten rund 10.000 Feuerwehrleute an. Nach den schrecklichen Geschehnissen am 11. September 2001 genießen die Feuerwehrleute in der Bevölkerung ein großes Ansehen. "Die Menschen am Straßenrand haben uns zugejubelt", erzählt Robert von dem Gänsehautmoment. "Mit dem Hintergrund 9/11 sind die New Yorker sehr dankbar, dass es Feuerwehrleute gibt. Wir haben die Dankbarkeit beim Umzug gespürt." Damals waren unter den zahlreichen Opfern auch viele Feuerwehrleute. Am Denkmal der Verstorbenen legte die Delegation aus Sachsen Blumen nieder und gedachte der Opfer.

Treffen unter Kollegen

Am nächsten Tag stand noch ein gemeinsames Frühstück in einer Feuerwache auf dem Programm. Eine schöne Gelegenheit, sich mit den amerikanischen Kollegen auszutauschen und auch den einen oder anderen Einsatz zu beobachten. Nach einer Sightseeingtour in einer Stadt, die niemals schläft, hieß es dann bald schon wieder Abschied nehmen. Für Robert endete damit auf jeden Fall eine unvergessliche Woche: "Es war ein sehr emotionales Erlebnis und ich bin sehr froh, dass ich dabei war."

Möchtet Ihr mehr über den Wettbewerb "Germany's Power People und die Teilnahmemöglichkeiten erfahren? Hier geht es zu den Informationen. Ende April startet die Aktion vom Deutschen Handwerksblatt mit seinen Partnern, der SIGNAL IDUNA Gruppe und der IKK classic, in die zehnte Ausgabe.

Fotos: © privat/Text: Brigitte Klefisch

 

Was dich sonst noch interessieren könnte

Erzähl uns Deine Geschichte!

Wir feiern 10 Jahre Germany's Power People! Im September 2009 machte es zum ersten Mal Klick. Engagierte junge Handwerkerinnen und Handwerker legten den Grundstein für eine überzeugende Nachwuchswerbung.

Mehr erfahren

Priyanka und Robert: Ein starkes Team

Miss Handwerk 2019 ist eine Kölner Konditorin. Mister Handwerk ist ein ­Maurer und kommt aus Leipzig. Einen Gedanken möchten die Vollbluthandwerker jungen Menschen mit auf den Weg geben: Die Welt des Handwerks ist grenzenlos.

Mehr erfahren

Die Wahl ihres Lebens

Felicitas Schake schaffte auf Anhieb den Sprung in den Kalender "Germany's Power People". Jetzt gehört die 23-Jährige zu den Finalisten für die Wahl zur Miss Handwerk. In München hofft sie auf den Titelgewinn.

Mehr erfahren

Leserkommentare

Danke für Ihre freundliche Unterstützung

Möchtest du auf dem Laufenden bleiben?
Du interessiert dich für Germany's Power People und willst keine Neuigkeiten verpassen? Dann melde dich beim GPP-Newsletter an!