Anzeige
Anzeige
1
1

Bewerbung GPP2021 (bis 30. Juli 2020)

Fülle das Bewerbungsformular aus und bewirb dich jetzt für GPP 2021! Wenn du deine Bilder hochlädst, machst du den ersten Schritt ins Rampenlicht.

2
2

Kalender-Voting GPP2021 (30. April bis 4. August 2020)

Eine große Online-Community stimmt darüber ab, wer eine Runde weiterkommen soll. Erzähle deiner Familie und Kollegen von deiner Bewerbung und bitte sie ebenfalls darum, für dich zu voten.

3
3

30. Juli Bewerbungsschluss

4
4

Fotoshooting (August/September)

5
5

Final-Voting GPP2021 (ab Dezember 2020)

Sechs Frauen und sechs Männer stellen sich zur Wahl für Miss und Mister Handwerk 2021. Motiviere Freunde und Familie, im großen Final-Voting 2021 für dich zu stimmen!

6
6

Final-Voting GPP2021 (bis März 2021)

Das große GPP-Final-Voting 2021 ist beendet

7
7

Finale GPP2021 (März 2021)

Wer wird "Miss und Mister Handwerk 2021"? Auf der Internationalen Handwerksmesse (IHM) in München gibt die Jury im März 2021 Miss und Mister Handwerk bekannt.

April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
Januar
Februar
März
Ereignis: Bewege den Mauszeiger über ein Ereignis in der Timeline, um mehr Informationen zu erhalten.
Aktueller Zeitpunkt: Du befindest dich hier auf der Timeline.

Verlosung: Kraft für Deinen Alltag!

Fitness: Alle Jahre wieder beginnt das neue Jahr mit guten Vorsätzen. Damit Eure ehrgeizigen Ziele in Sachen Fitness dieses Mal wirklich wahr werden, bieten wir Euch eine echt sportliche Lösung an.


Na, auch unzufrieden beim Blick in den Spiegel? Haben all die köstlichen Weihnachtsleckereien Spuren an Hüfte, Bauch und Po hinterlassen? Oder möchtest Du Dich mit dem richtigen Fitnessprogramm für den beruflichen Alltag wappnen? Damit es dieses Mal mit den guten Vorsätzen klappt, bietet das Deutsche Handwerksblatt mit seinem Partner FitX eine ausgezeichnete sportliche Alternative an.

Weiterentwicklung für alle

"Grenzen gibt’s nur in Deinem Kopf". Die Markenkampagne der 2009 gegründete Fitnesskette macht deutlich, jeder Mensch, unabhängig von Alter, Gewicht oder Geschlecht, kann mit dem richtigen Sportangebot sein Leben positiv verändern. Geschäftsführer Markus Vancraeyenest sagt daher: "Wir glauben an die Veränderungskraft von Fitness. Egal ob jemand auf ein persönliches Ziel hinarbeitet oder einfach nur Spaß am Sport hat. Für jeden gibt es den nächsten Schritt um sich weiterzuentwickeln."

Jederzeit für jedermann

Mit dem Slogan "FOR ALL OF US" unterstreicht das Unternehmen in seinen bald 90 Studios in ganz Deutschland einmal mehr ihre Kernbotschaft: "Bei FitX ist jeder willkommen". Geöffnet 24 Stunden an 365 Tagen im Jahr bietet jedes Studio auf 2.500 Quadratmetern viel Platz für ein speziell zugeschnittenes Kraft- und Ausdauertraining. Dafür stehen in jedem Fitnessstudio sieben Trainingsbereiche für Fitnessanfänger wie Profis zur Verfügung. Neben einer traditionellen Turnecke mit einem Turn- und Kletterturm, einem Cardio- und Zirkelbereich, steht Euch sportlichen Ladys mit der Lady Gym sogar eine separate Fläche für Dein ganz persönliches Training zur Verfügung.

Ergänzt wird das klassische Gerätetraining durch neun ClassX-Kurse, die insgesamt 36 Mal pro Woche angeboten werden. Von FatburnX bis YogilatiX bieten die Kurse eine gesunde Mischung aus Kräftigung, Ausdauer, Rhythmus und Balance. Neben der Abwechslung steht hier vor allem der Spaß an der Bewegung im Mittelpunkt. Qualifizierte Kursleiter, auf die Übungen abgestimmte Musik und inspirierende Videoanimationen lassen die Teilnehmer rasch in neue Fitnesswelten eintauchen.

Ganzkörpertraining mit Musik

Mit "Tour de X" und "BodyX" kommen Fitnessanfänger wie -erfahrene auf ihre Kosten. Der Indoor Cycling-Kurs "Tour de X" bietet zum Beispiel ein intensives Ausdauertraining. "BodyX" hingegen ist das passende Gegenstück dazu, da es sich hier um ein umfangreiches Ganzkörpertraining handelt, das keine Wünsche offenlässt. Ergänzt mit der passenden Musik, vergeht die Trainingseinheit wie im Flug. Egal ob Rennfahrer oder Bodybuilder: Ihr kommt alle am Ende der Trainingseinheit auf Eure Kosten. 

Betriebliches Gesundheitsmanagement für Euch

Ein Weg, dem sich das Unternehmen zehn Jahre nach der Gründung verstärkt widmen will ist das Betriebliche Gesundheitsmanagement (BGM). "Wir analysieren gerade unseren Bedarf beim BGM", sagt Burkhard Revers, ebenfalls Geschäftsführer bei FitX, über die Ziele im Jahr 2020. "Das BGM wird sicherlich Relevanz in den nächsten Jahren haben, da sich Arbeitgeber verstärkt nach den Bedürfnissen ihrer Mitarbeiter richten und das Thema Bewegung immer mehr nachgefragt wird."

"Service ist wie Freundschaft"

"BackworX" ist ein Fitnesskurs für alle Zielgruppen. Er dient vor allem der Kräftigung der Muskulatur rund um die Wirbelsäule. Eine gesunde und stabile Rückenmuskulatur erleichtert Euch nicht nur den Alltag in der Werkstatt und auf der Baustelle. Zudem wirkt sie präventiv gegen Verspannungen und Fehlstellungen. Mithilfe von Gewichten oder auch Fitnessbändern lassen sich vielseitige Übungen für jeden Bedarf durchführen.

Bei der Umsetzung der ehrgeizigen Pläne ist für das Unternehmen FitX nach wie vor der Faktor Service entscheidend. "Der Mensch steht im Mittelpunkt und das fühlt jeder, der unser Studio betrifft", erläutert Markus Vancraeyenest diesen Gedanken. "Darauf legen wir ab 2020 durch unsere Initiative 'Service ist wie Freundschaft‘ noch mehr den Fokus", betont der FitX-Geschäftsführer und verweist auf die erreichten Erfolge, wie die im Oktober 2019 erhaltene Auszeichnung des Deutschen Fariness-Preises.

Macht mit "FOR ALL OF US"

Jede Menge Spaß, gute Laune und Kraft für den Alltag sind also zehn Jahre nach der Gründung von FitX vorprogrammiert. "Innere Schweinehunde", versichert der Fitnessanbieter "müssen leider draußen bleiben." Also, egal ob Du dick, dünn, groß oder klein bist. FitX bietet für Euch Fitness zu jeder Zeit an jedem Ort für jedermann. Nutzt die Gelegenheit und macht mit "FOR ALL OF US".

Fotos: © 2017 Max Menning; Text: FitX/Brigitte Klefisch

Mitgliedschaft FitX
Bei einer Laufzeit von zwölf Monaten zuzüglich einer einmaligen Gebühr von 29 Euro Aktivierungspauschale für die X-Card beträgt der Monatsbeitrag 20 Euro. Das beinhaltet neben Parkplätzen auch kostenfreie Mineraldrinks. Mitglieder können deutschlandweit in jedem der fast 90 Fitnessstudios trainieren.

FitX-Firmenfitness
FitX bietet neben dem regulären FitX-Angebot auch unterschiedliche Kooperationsmöglichkeiten für Unternehmen und ihre Arbeitnehmer an. Von Kooperationsverträgen bis hin zur Unterstützung beim Betrieblichen Gesundheitsmanagement erhalten so noch mehr Menschen einen einfachen Zugang zum Fitnesstraining.

Verlosung
Das Deutsche Handwerksblatt und FitX verlosen zehnmal eine Jahresmitgliedschaft. Was ihr machen müsst? Füllt einfach unser Formular aus. Der Einsendeschluss ist der 15. Februar 2020. Die Gewinnerinnen und Gewinner werden per Mail informiert. Drei Monate nach Beginn Deines Trainings werden wir über Dich und Deine Fortschritte berichten. Also: Mitmachen und gewinnen! Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

 

...

Bitte einen Moment Geduld.
Das Kontaktformular wird geladen ...

Was dich sonst noch interessieren könnte

Sparta Tiger los!

Während die Gelder in den oberen Ligen nur so fließen, haben es kleine Vereine oft schwer. Einmal mehr kam jetzt Unterstützung aus dem Handwerk.

Mehr erfahren

Für mein Handwerk. Für meine Zukunft.

Bei der Neuauflage von "Germany’s Power People" packte die GPP-Crew ihre Köfferchen und traf in authentischer Atmosphäre Handwerkerinnen und Handwerker. Beim Fotoshooting präsentierten sie mit Freude und purer Energie ihr Gewerk.

Mehr erfahren

Jetzt bewerben: DHB sponsert Trainingsanzüge

Ab dem 5. Lebensjahr schnüren Kids die Fußballschuhe, trainieren intensiv und hoffen auf eine Fußballkarriere. Das Deutsche Handwerkblatt Magazin sponsert Trainingsanzüge für Bambinis. Vereine aus dem Einzugsgebiet können sich jetzt bewerben.

Mehr erfahren

Leserkommentare

Danke für Ihre freundliche Unterstützung