Anzeige
Anzeige
1
1

Bewerbung GPP2021 (bis 30. Juli 2020)

Fülle das Bewerbungsformular aus und bewirb dich jetzt für GPP 2021! Wenn du deine Bilder hochlädst, machst du den ersten Schritt ins Rampenlicht.

2
2

Kalender-Voting GPP2021 (30. April bis 4. August 2020)

Eine große Online-Community stimmt darüber ab, wer eine Runde weiterkommen soll. Erzähle deiner Familie und Kollegen von deiner Bewerbung und bitte sie ebenfalls darum, für dich zu voten.

3
3

30. Juli Bewerbungsschluss

4
4

Fotoshooting (August/September)

5
5

Final-Voting GPP2021 (ab Dezember 2020)

Sechs Frauen und sechs Männer stellen sich zur Wahl für Miss und Mister Handwerk 2021. Motiviere Freunde und Familie, im großen Final-Voting 2021 für dich zu stimmen!

6
6

Final-Voting GPP2021 (bis März 2021)

Das große GPP-Final-Voting 2021 ist beendet

7
7

Finale GPP2021 (März 2021)

Wer wird "Miss und Mister Handwerk 2021"? Auf der Internationalen Handwerksmesse (IHM) in München gibt die Jury im März 2021 Miss und Mister Handwerk bekannt.

April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
Januar
Februar
März
Ereignis: Bewege den Mauszeiger über ein Ereignis in der Timeline, um mehr Informationen zu erhalten.
Aktueller Zeitpunkt: Du befindest dich hier auf der Timeline.

Wettbewerb: Ausgepackt!

"AUSGEPACKT" ist ein neuer Wettbewerb des Jugendonlinemagazin LizzyNet.de und des Wissenschaftsladen sBonn e.V. Jugendliche sind aufgerufen, Unverpackt-Lösungen zu finden. 

 

Umweltfreundlich und ideenreich. Das ist der Anspruch des Wettbewerbs "Ausgepackt. Jugendliche zwischen 12 und 23 Jahren sind aufgerufen, kreative Ideen für Unverpackt-Lösungen zu entwickeln.Gesucht werden Mehrwegsysteme, Verpackungen aus nachwachsenden Rohstoffen oder überzeugende No-Waste-Botschaften, die vordergründig auf den enormen Verpackungsmüll aufmerksam machen soll. Zugleich sollen die patenten Ideen helfen, den Verpackungsverbrauch für die Umwelt und ein besseres Klima zu minimieren.

Also hinsetzen, überlegen, tüfteln. Bis zum 5. Mai können Ideenskizzen in drei Kategorien eingereicht werden. Den Teilnahmebogen findet Ihr zum Download auf LizzyNet.

In der Jury entscheiden Winfried Batzke (Deutsches Verpackungsinstitut), Tobias Bielenstein (Arbeitskreis Mehrweg), Bernd Draser (ecosign - Akademie für Gestaltung), Carina Frings (Co-Founder Udo-Duo Coffee), Johanna Kramm (Institut für sozial-ökologische Forschung) sowie Prof. Dr. Annette Scheersoi (Fachdidaktik Biologie Universität Bonn) über die vielversprechendsten und kreativsten Einsendungen.

Nachhaltige Preise für die Gewinner

Auf die Gewinner warten nachhaltige Sachpreise im Wert von insgesamt 2.000 Euro sowie eine Einladung zur Abschlussveranstaltung im Herbst 2021 nach Köln. Ausgewählte Beiträge des Wettbewerbs werden zudem auf lizzynet.de veröffentlicht. Alle Informationen zum Wettbewerb sowie den Teilnahmebogen gibt es unter: lizzynet

Der Wettbewerb findet statt im Kontext des gleichnamigen Klima-Bildungsprojekts "AUSGEPACKT . Plastikfrei – unverpackt - Mehrweg? Gemeinsam für umweltfreundliche Verpackungen" Das Projekt wird gefördert durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative.

Was dich sonst noch interessieren könnte

Miss & Mister Handwerk 2019: die Jury

Sie müssen sich entscheiden. Neben einem Voting im Internet und der Publikumswertung, entscheidet auch eine Jury darüber mit, wer von den Kandidaten den Titel Miss und Mister Handwerk mit nach Hause nehmen darf.

Mehr erfahren

Handwerk on Stage

Nur noch wenige Wochen. Dann findet zum neunten Mal die Wahl "Miss und Mister Handwerk" in München statt. Komm zur IHM und entscheide mit!

Mehr erfahren

Fotoshooting: Auf dem Weg zum Titelgewinn

Sechs Handwerkerinnen und sechs Handwerker sind einen Tick weiter auf dem Weg zum Titel "Miss oder Mister Handwerk 2021". Was es für sie bedeutet und wie es sich anfühlt, erklärten sie in einem ersten Statement.

Mehr erfahren

Leserkommentare

Danke für Ihre freundliche Unterstützung