Anzeige
Anzeige
Katharina Esser
Katharina Esser

Stimmungsbarometer

Über Katharina

Alter: 23 Jahre
Gewerk: Friseurin, Meister/in 
Handwerkskammer Aachen
Zum Facebook-Profil

Meister/in bei Friseurstübchen in 52353 Düren

Selbstbeschreibung

Ich bin seitdem ich klein bin verrückt nach dem Beruf Friseur gewesen. Und konnte es kaum erwarten, in die Ausbildung zu starten. Als ich es dann, 2015 geschafft hatte, wusste ich, ich will den Meister machen. Dies tat ich dann auch. Seit 2017 im Juni bin ich Meister meines Gewerkes. Das ist schon allerhand, habe ich mir gedacht, doch ich wollte mehr. Gründete kurz darauf meinen eigenen Salon in Kooperation. Ich konnte diesen 2018 komplett übernehmen. Nun habe ich zwei Teilzeitkräfte und eine Azubine im ersten Lehrjahr. Vielleicht merkt man, dass ich ein sehr zielstrebiger Mensch bin. Ich würde sagen, dass ich sonst ein sehr fröhlicher Mensch bin, Langeweile kommt bei mir nie schnell auf.

Das tue ich am liebsten in meiner Freizeit:

Am liebsten in meiner Freizeit reise ich gerne. Ich nehme an Wettbewerben International teil im Friseur Handwerk, um mein Können unter Beweis zu stellen. Motorradfahren – um einen klaren Kopf zu bekommen oder neue Inspirationen zu holen.

Sport

Tanzen, Motorradfahren

Ein Tag ist für mich perfekt, wenn...

... wenn ich das umgesetzt habe, was ich mir vorgenommen habe. Die meiste Zeit verbringt man auf der Arbeit, wenn das alles nicht stimmt, dann geht es mir nicht gut. Ich versuche für meine Kunden und Kollegen immer ein offenes Ohr zu haben. Den die sind ein Teil meiner Familie geworden. Alles, was sie mir anvertrauen oder ich ihnen, macht eine Familie aus. Ich könnte es mir nicht vorstellen, ohne sie zu sein. Deswegen macht es mich Tag für Tag unendlich glücklich, wenn wir alle abends mit einem Lächeln den Salon verlassen. Ich kann mir nichts Schöneres vorstellen als Friseurin zu sein.

Persönliches Zitat
Katharina Esser
"Wir frisieren mit Herz."

Danke für Ihre freundliche Unterstützung

Möchtest du auf dem Laufenden bleiben?
Du interessiert dich für Germany's Power People und willst keine Neuigkeiten verpassen? Dann melde dich beim GPP-Newsletter an!