Anzeige
Anzeige
1
1

Bewerbung GPP2020 (bis 23. August 2019)

Fülle das Bewerbungsformular aus und bewirb dich jetzt für GPP 2020! Wenn du deine Bilder hochlädst, machst du den ersten Schritt ins Rampenlicht.

2
2

Kalender-Voting GPP2020 (26. April bis 30. August 2019)

Eine große Online-Community stimmt darüber ab, wer eine Runde weiterkommen soll. Erzähle deiner Familie und Kollegen von deiner Bewerbung und bitte sie ebenfalls darum, für dich zu voten.

3
3

Kalender-Shooting GPP2020 (12. bis 15. September 2019)

36 Kandidaten werden zum Kalender-Shooting in Düsseldorf eingeladen. Sie erwartet ein aufregender Tag, an dem sich alles um sie dreht. Jeweils zwölf weibliche und männliche Kandidaten werden Stars im Handwerkskalender 2020.

4
4

Final-Voting GPP2019 (ab 3. Dezember 2018, 12.00 Uhr)

Sechs Frauen und sechs Männer stellen sich zur Wahl für Miss und Mister Handwerk 2019. Motiviere Freunde und Familie, im großen Final-Voting 2019 für dich zu stimmen!

5
5

Final-Voting GPP2019 (bis 6. März 2019)

Das große GPP-Final-Voting 2019 ist beendet.

6
6

Finale GPP2019 in München (13. März 2019)

Wer wird "Miss und Mister Handwerk 2019"? Auf der Internationalen Handwerksmesse (IHM) in München gibt die Jury am 13. März 2019 Miss und Mister Handwerk bekannt.

April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
Januar
Februar
März
Ereignis: Bewege den Mauszeiger über ein Ereignis in der Timeline, um mehr Informationen zu erhalten.
Aktueller Zeitpunkt: Du befindest dich hier auf der Timeline.

GPP 2016: Foto-Shooting beendet

Ihr habt euch für eure Favoriten wirklich ins Zeug gelegt. Der erste Höhepunkt der Casting-Aktion stieg in Düsseldorf. Hier könnt ihr hinter die Kulissen des Fotoshootings blicken.


Das Fotoshooting "Germany’s Power People 2016" ist beendet. Vier erlebnisreiche Tage liegen hinter den Kandidaten und dem Profi Team um Fotograf Axel Weiss und dem Verlagsleiter der Verlagsanstalt Handwerk, Hans Jürgen Below. Welche zwölf Handwerkerinnen und Handwerker schaffen es nun in den Kalender? Und welche Kandidaten fahren zur "Miss und Mister Handwerk-Wahl 2016" nach München? Antworten darauf in Kürze auf handwerksblatt.de

6. September 2015 - Tag 4

Drei Tage voller neuer Eindrücke, überraschenden Momenten, aber vor allem zahlreichen Begegnungen mit sympathischen wie charmanten Handwerkerinnen und Handwerkern aus ganz Deutschland liegen hinter dem professionellen Team um Fotograf Axel Weiss. Heute, am letzten Tag, wartet auf Juli Aichinger, Udo Schönewald, Caro Lutz und Christian Strupp noch einmal ein volles Programm. Unterstützt werden sie wieder von dem Team der Verlagsanstalt Handwerk um Hans Jürgen Below. Zehn Kandidaten reisen heute an: Dachdeckerin Dana Soydt, Dreher Martin Füssel, Friseurmeisterin Katharina During, Bäckermeister Maik Albrecht, Polsterer Roland Schulze, Friseurmeisterin Nicole Kehn, Dachdecker Florian Robert, Tischlerin Jessica Köppe, Tischlermeisterin Kathleen Kümpel und Bäcker- und Konditormeisterin Marie Simon. Auf geht’s! 

5. September 2015 - Tag 3

Janina Heitmann ist heute die einzige weibliche Darstellerin beim  Fotoshooting. Die angehende Raumausstatterin und sieben Handwerker aus verschiedenen Gewerken reisen heute aus ganz Deutschland nach Düsseldorf an. Sie alle möchten einen Platz im Kalender "Germany’s Power People 2016" ergattern. Gleichzeitig ist es für alle Teilnehmer eine Bewerbung für die "Miss und Mister Handwerk Wahl 2016", die im kommenden Jahr auf der Internationalen Handwerksmesse in München stattfinden wird. Heute beim Shooting dabei: Michael Weiß und Marcel Lammert, Dachdecker, der angehende Friseurmeister Jan Müller, Maurer-Auszubildender Timo Karnitschnig, Maler- und Lackierermeister Manuel Kollakowski, Bäckermeister Jan Frieß, Raumausstattermeister Stefan Schiegl und der Auszubildende Kfz-Mechatroniker Patrick Wöhren.

4. September 2015 - Tag 2

Ein professionelles Team um Fotograf Axel Weiss wartet heute, am Tag 2, auf acht sympathische Frauen und Männer aus verschiedenen Handwerksberufen. Für das gute Aussehen sorgt auch in diesem Jahr wieder Make-up-Artistin Nicole Bielicki. Das Shooting hält Christian Strupp in bewegten Bildern fest. Fotograf Udo Schönwald sorgt im "Making-of“ für die gelungenen Schnappschüsse. Das Team der Verlagsanstalt Handwerk wird angeführt von Verlagsleiter Hans Jürgen Below. Unterstützt wird er von Bettina Fischer, Claudia Stemick und Thomas Lieven. Die heutigen Kandidaten sind: Raumausstatterin Natascha Eikenkötter, Maler- und Lackiererin Melissa Brand, Dachdecker-Azubi Luisa Follmann, Mosaiklegerin Lena Heukäufer, Fotografin Agata Kozlik, Steinmetzmeister Alexander Knorr sowie der Auszubildenden Anlagenmechanikerin für Wärmetechnik, Carolin Jakobi. 

3. September 2015 - Tag 1

Friseurmeisterin Stefanie Maul, Dachdeckermeister Marc Peschel und der Auszubildende in der Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik, Komla Maxime Wegbe, eröffneten am 3. September den Reigen beim vier Tage andauernden Fotoshooting "Germany’s Power People 2016“ in Düsseldorf. Eine gute Figur machten auch Julia Neumann, Zahntechniker-Auszubildende, Andrea Rudingsdorfer, Auszubildende Elektrotechnikerin für Energie- und Gebäudetechnik, Sascha Klein, Fliesenleger, die Augenoptikern Yassine Neviennd und Friseurauszubildende Jana Justen. Sie aller erlebten am ersten Tag ein unvergessliches Fotoshooting. 

FullSizeRenderWährend Miss und Mister Handwerk 2015 ihre Reise nach Rom genießen, konnten sich hier in den letzten Tagen 18 Männer und 18 Frauen über die Nachricht freuen, dass sie vom 3. bis zum 6. September zum professionellen Shooting nach Düsseldorf eingeladen wurden. Damit haben sie selbst die Chance, Kalenderstar und vielleicht sogar Miss und Mister Handwerk 2016 zu werden.

Fotos: © Werbefotografie Weiss; © DHB

 

Was dich sonst noch interessieren könnte

"Wie, das bin ich???? Unglaublich!!!"

Über 30 GPP-Kandidaten reisten voller Nervosität nach Düsseldorf, um sich dem Fotografen Axel Weiss und seiner Kamera zu stellen. Im Interview sagt Weiss, was er an "Germany's Power People" so interessant findet. 

Mehr erfahren

Leserkommentare

Danke für Ihre freundliche Unterstützung

Möchtest du auf dem Laufenden bleiben?
Du interessiert dich für Germany's Power People und willst keine Neuigkeiten verpassen? Dann melde dich beim GPP-Newsletter an!