Anzeige
Anzeige
1
1

Bewerbung GPP2021 (bis 30. Juli 2020)

Fülle das Bewerbungsformular aus und bewirb dich jetzt für GPP 2021! Wenn du deine Bilder hochlädst, machst du den ersten Schritt ins Rampenlicht.

2
2

Kalender-Voting GPP2021 (30. April bis 4. August 2020)

Eine große Online-Community stimmt darüber ab, wer eine Runde weiterkommen soll. Erzähle deiner Familie und Kollegen von deiner Bewerbung und bitte sie ebenfalls darum, für dich zu voten.

3
3

30. Juli Bewerbungsschluss

4
4

Fotoshooting (August/September)

5
5

Final-Voting GPP2021 (ab Dezember 2020)

Sechs Frauen und sechs Männer stellen sich zur Wahl für Miss und Mister Handwerk 2021. Motiviere Freunde und Familie, im großen Final-Voting 2021 für dich zu stimmen!

6
6

Final-Voting GPP2021 (bis März 2021)

Das groĂźe GPP-Final-Voting 2021 ist beendet

7
7

Finale GPP2021 (März 2021)

Wer wird "Miss und Mister Handwerk 2021"? Auf der Internationalen Handwerksmesse (IHM) in München gibt die Jury im März 2021 Miss und Mister Handwerk bekannt.

April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
Januar
Februar
März
Ereignis: Bewege den Mauszeiger ĂĽber ein Ereignis in der Timeline, um mehr Informationen zu erhalten.
Aktueller Zeitpunkt: Du befindest dich hier auf der Timeline.

Bewerbungsschluss GPP 2021: Die Jury tagt!

Wer sind die sechs Kandidatinnen und sechs Kandidaten, die eine Einladung zum Fotoshooting bekommen? Die Entscheidung fällt in diesem Monat. Es bleibt also spannend!

 

Rien ne va plus. Nichts geht mehr. Die Bewerbungsphase zur 11. Wahl "Miss und Mister Handwerk 2021" ist zu Ende. Ăśber 100 Handwerkerinnen und Handwerker haben sich um einen Platz beim Fotoshooting beworben. Ihr alle dĂĽrft in den kommenden Tagen mega gespannt sein. Wer von Euch die Einladung bekommt, entscheidet in wenigen Tagen eine Jury. Bei der Entscheidung flieĂźt das vorangegangene Voting als Stimmungsbarometer mit ein.

So geht’s weiter

Sobald die Jury eine Entscheidung getroffen hat, werden die Nominierten telefonisch von uns benachrichtigt. Nach den neuen Wettbewerbskriterien von "Germany’s Power People" erhalten die Nominierten ihre persönliche Einladung zum Fotoshooting. Das findet in diesem Jahr entweder in der authentischen Atmosphäre deines Arbeitsplatzes statt. Sollte das nicht möglich sein, wird an einem Wochenende im September ein Shooting in den Werkstätten des Berufsbildungszentrums in Düsseldorf durchgeführt.

1. Etappenziel

Also: bleibt dran! Die nächsten Tage bringen eine erste, und ungemein wichtige Entscheidung mit sich: Wer bekommt eine Einladung und erreicht damit ein erstes, wichtiges Etappenziel. Denn die zwölf Kandidaten*innen bekommen auf jeden Fall einen Platz in dem großen Handwerkskalender 2021. Im November erscheint der Kalender. Anfang Dezember fällt dann der Startschuss für eine neue Votingphase. Familien, Freunde und Kollegen können dann für ihren Favoriten und ihre Favoritin bei der Wahl "Miss und Mister Handwerk 2021" am 8. März 2021 auf der Internationalen Handwerksmesse in München ihre Stimme geben. Das draus resultierende Stimmungsbarometer fließt bei der Entscheidung der Jury und des Publikums mit ein.

Mehr ĂĽber die nominierten Handwerkerinnen und Handwerker werden wir ab Ende August hier bekanntgeben.

Wichtiger Hinweis

Das Fotoshooting findet unter Berücksichtigung der erforderlichen Sicherheitsmaßnahmen in der Corona-Situation statt. Es werden zu jeder Zeit Sicherheitsabstände eingehalten. Dass GPP-Team hinter der Kamera trägt einen Mund- und Nasenschutz. Die Veranstalter behalten sich vor, im Falle von steigenden Corona-Infizierten, Termine zu ändern bzw. zu verschieben. Die Durchführung der Wahl "Miss und Mister Handwerk" unterliegt den gleichen Bedingungen.

Was dich sonst noch interessieren könnte

Leserkommentare

Danke fĂĽr Ihre freundliche UnterstĂĽtzung